Charly

Charly kam aus reiner Wohnungshaltung, wo er alleine war und ziemliche Langeweile hatte. Die letzten Wochen war er dann in seinem potentiell neuem Zuhause, wo er sich aber gar nicht mit der bereits vorhanden Katze verstanden hat. Er ist immer wieder auf sie losgegangen und hat sie zuletzt sogar gebissen, weswegen er nun lieber als Einzelkatze gehalten werden sollte. Damit ihm dennoch nicht langweilig wird, würden wir uns freuen, wenn er in seinem endgültigen Zuhause die Möglichkeit für Freigang bekäme. Zumindest eine große Wohnung mit gesichertem Balkon muss es werden und Menschen, die sich viel mit ihm beschäftigen.

Ansonsten ist Charly super lieb und verschmust, verspielt und kerngesund. Kastriert, geimpft und gechipt ist er bereits, also ab sofort bereit für sein nächstes Abenteuer.

Wenn du dich für diese Katze interessierst, fülle bitte die Selbstauskunft zur Adoption einer Katze aus oder kontaktiere uns alternativ per E-Mail oder telefonisch.