Feli

Feli ist mit ihren zwei Geschwistern Mysla und Enya im Frühjahr 2019 draußen geboren worden. Sie haben bis vor zwei Monaten auch dort zusammen mit ihrer Mutter Smilla und noch vier jüngeren Geschwistern gelebt. Seitdem sind sie in einer unserer Pflegestellen untergebracht, wo sie langsam anfangen sich an Menschen zu gewöhnen. Bei nicht mehr ganz so jungen Katzen ist das leider gar nicht so einfach und dauert meistens etwas länger. Aber auch diese Katzen haben eine Chance verdient und ganz viel Liebe übrig. Wir hoffen, dass die Vier ein schönes Zuhause mit Freigang finden.

Zusammen bleiben müssen sie nicht, aber es wäre schön, wenn sie Paarweise vermittelt werden würden. Einzeln werden sie nur zu bereits vorhandenen Katzen vermittelt, also nicht in Einzelhaltung.

Feli ist neugierig, hat aber noch viel Angst vor (fremden) Menschen.

Wenn du dich für diese Katze interessierst, fülle bitte die Selbstauskunft zur Adoption einer Katze aus oder kontaktiere uns alternativ per E-Mail oder telefonisch.